ParaffinBad
ParaffinBad

Wellness pur für Ihre Hände!


Ein Paraffin-Bad spendet Ihren Händen Feuchtigkeit und macht sie sanft & geschmeidig.
Es verschafft Linderung bei steifen Gelenken, Gelenkschmerzen und Muskelmüdigkeit.
Die hervorragende Durchwärmungsmethode mit einem Paraffinbad bringt der Haut eine sehr gute Elastizitüt und kräftigt das Bindegewebe.
Schon nach der ersten Paraffin-Behandlung ist rissige und spröde Haut sichtbar glatter und geschmeidiger.

Die Dauer einer Paraffin-Behandlung beträgt ca. 30 Minuten.
Mit einem speziellen Handpeeling werden alte und verhornte Hautschüppchen entfernt.
Eine Handmaske wird aufgetragen und Ihre Hände werden mehrmals in das warme Paraffin getaucht.
Durch die Paraffinummantelung öffnen sich die Poren der Haut.
Die erzeugte Feuchtigkeit bleibt in der Haut, trockenes Gewebe wird straff und weich.
In einer ca. 20-minütigen Ruhephase sorgen zusätzlich spezielle Wärmehandschuhe
für eine Intensivierung der Behandlung.

Bei o.g. Beschwerden sind 1 bis 2 Anwendungen wöchentlich, insgesamt zehn Anwendungen empfehlenswert.
Zur Pflege Ihrer Hände empfehle ich
ein Paraffinbad alle 4 Wochen.